BorderLab. Borderland Experiences: Conflict, Dialogue, and the Arts Frankfurt/Oder, 28 August – 10 September 2017   Viadrinicum is an annual summer school devoted to the countries of the Eastern Partnership region with a special focus on Ukraine. This year it will take place in the form of BorderLab, aiming to […]

Call for Application: Viadrinicum 2017


Der zweite Durchgang des Programms „Ukraine Calling. Ukraine-Kompetenz im Dialog“ wurde am 27. April an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) eröffnet. 15 Verantwortliche aus Politik, Kultur, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft nehmen an der Weiterbildung teil, bauen ihre Kenntnisse zur Ukraine aus und setzen Projektideen gemeinsam mit ukrainischen Partnern um. Den […]

Eröffnungsvortrag: Ukraine Calling 2017



Am Donnerstag, dem 29. März 2017 präsentierte Pandastorm Pictures in Zusammenarbeit mit der ukrainischen Botschaft und unterstützt von der Deutschen Assoziation der Ukrainisten den kontrovers diskutierten Spielfilm „Holodomor – Bittere Ernte“ im vollbesetzten Kulturzentrum Brotfabrik in Berlin. Im Anschluss an ein einführendes Expertengespräch mit den Osteuropahistorikerern Wilfried Jilge von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige […]

Deutschlandpremiere: Holodomor – Bittere Ernte


Organisiert von der BVVG Bodenverwertungs- und –verwaltungs GmbH und dem Agrarausschuss der Industrie- und Handelskammer der Ukraine, fand am 29. März 2017 in Kyjiw im Rahmen des Deutsch-Ukrainischen Agrarpolitischen Dialogs (APD) eine Konferenz zum Thema „Transparenz in der Verwaltung landwirtschaftlicher Flächen“ statt, an der rd. 70 Vertreter der Agrarpolitik, der […]

Konferenz: Transparenz in der Bodenverwaltung der Ukraine



Die Ukraine als terra cognita? Zwei Jahre nach der (Neu-)Entdeckung des zweitgrößten Landes Europas Donnerstag, den 24. November 2016, 18.15 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) Robert Bosch Stiftung, Französische Straße 32, 10117 Berlin   Grußworte: Professor Dr. Joachim Rogall, Geschäftsführer der Robert Bosch Stiftung Professor Dr. Alexander Wöll, Präsident der […]

Ukraine Calling: Die Ukraine als terra cognita?


Die Deutsche Botschaft Kiew lädt bis zu fünf junge politisch interessierte Hochschulabsolventen aus Deutschland ein, ein viermonatiges Praktikum in der Werchowna Rada der Ukraine (Parlament) zu absolvieren. Das Programm richtet sich an Studenten und Absolventen von Hochschulen in Deutschland, die sich für die Entwicklung der Ukraine nach den Ereignissen des […]

Ausschreibung: Parlamentspraktika in der Werchowna Rada der Ukraine



Das Literaturprojekt Eine Brücke aus Papier – initiiert, um zusammen mit vielen Kooperationspartnern die kulturellen und literarischen Beziehungen zwischen Deutschland und dem europäischen Nachbarland Ukraine zu beleben und sichtbar zu machen – lädt zum zweiten deutsch-ukrainischen Schriftstellertreffen in der Ukraine ein. Jährlich eine andere ukrainische Stadt aufsuchend, kommen Interessierte in diesem Jahr vom 10. – 12. November […]

Literaturprojekt: Eine Brücke aus Papier, Dnipro, 10.-12.11.2016


Aufgrund der in den letzten Jahren gesammelten Erfahrungen in Forschung und Lehre sowie bei besonderen Aktivitäten wie z. B. der Internationalen Virtuellen Ukrainistik-Konferenz (seit 2010) hat das Seminar für Slavische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München ein Zentrum für Ukrainisch als Fremdsprache gegründet. Das Zentrum soll Forschung und Lehre sowie der innerdeutschen […]

Internationales Zentrum für Ukrainisch als Fremdsprache an der LMU




Die Sommerschule Ukrainicum fand in diesem Jahr unter dem Titel „Closing Pandora’s Box: Ukraine’s Path to Peace“ vom 08. bis 20. August 2016 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald statt. Weitere Informationen unter: https://slawistik.uni-greifswald.de/info/akademische-veranstaltungen/ukrainicum-krupp/

Greifswalder Sommerschule Ukrainicum: Closing Pandora’s Box